DER GANZHEITLICHE MENSCH AUS GÖTTLICHER SICHT

Liebe Leiter, Mitarbeiter, Seelsorger und interessierte Christen Die Dreieinigkeit in der Schöpfung Mensch Gott hat nicht einen Menschen geschaffen mit drei Bereichen, damit wir Gefühle, Gewissen und einen Körper haben, sondern in dieser Dreieinigkeit ist sehr viel mehr verborgen. Gott hat sehr, sehr viel mehr in einen Menschen gelegt und ihm eine Identität gegeben, schon vor Grundlegung der Welt. Gott hat jeden einzelnen Menschen berufen und für ihn einen Weg geplant, Gottes Herrlichkeit in diese Welt zu tragen und zu bezeugen. Die drei Bereiche in uns Menschen sind mit der göttlichen Grundlage und Sehnsucht versehen und tragen die Bestimmung in sich, einander zu dienen. Diese Grundlage gibt jedem einzelnen die Gewissheit, was er in Gottes Augen und Wahrnehmung ist, einzigartig und wunderbar geschaffen. Dr. Manfred Roth wird über das Thema Geist - Seele - Leib aus biblischer Sicht sprechen, wie es der Schöpfer geschaffen hat, nicht was die Menschen und die Gesellschaft daraus gemacht haben. Dieses Thema beeinflusst jede Seelsorge und Begleitung von Menschen, ein unumgängliches Thema für Leiter, Mitarbeiter, Seelsorger und natürlich für jeden interessierten Christen. Denn je mehr wir wissen, was Gott für uns in all seiner Perfektion geschaffen hat, umso mehr sind wir in seinen Verheissungen gegründet und können die Autorität in Jesus Christus immer mehr einsetzen und im Glauben leben. Wir laden alle herzlich ein, an diesem Samstagnachmittag im Kirchenzentrum Weinfelden, sich von einem sehr bibelfundierten Lehrer und Dr. in Theologie über diese Thematik ein Gesamtbild geben zu lassen. Wir freuen uns als Team, Sie begrüssen zu dürfen, und wir sind überzeugt, dass es für jeden Gast ein sehr interessanter Nachmittag werden wird.